Katharina Saalfrank

Kindheit ist nie „gut“ oder „schlecht“, sondern äußerst komplex und individuell aus Vielem, auch vielen Widersprüchen bestehend

(Katharina Saalfrank) 6.7.15