Das Zentralorgan der Seele

Das Ich ist das Zentralorgan der Seele. Das Ich ist das konstruierte Produkt der individuellen Sozialisation. Das Ich ist die Erfahrung der Selbstidentität (das Gefühl der inneren Übereinstimmung). Das eigentliche Ich versus der Rolle, die einen die gegenwärtige Situation aufzwingt (Nicht: „Ich bin Bäcker“, sondern: „Ich arbeite als Bäcker). Sehnsucht nach Stabilität versus Vermarkt-Förmigung des Ich.